SAV Dußlingen Logo

Natur - Heimat - Wandern

Albläufer - Hauptgruppe

24.10.2021

Genusswanderung für „Frühaufsteher“

Der Holztrupp auf dem Weg zur Grillstelle

Acht „Frühaufsteher“ des Schwäbischen Albvereins trafen sich um 10.45 Uhr am Sonntag 24. Oktober bei schönstem Herbstwetter zu einer Wanderung im Zellertal. Vom Parkplatz beim Ortseingang Unterhausen aus ging es über die Echaz und dann gleich rechts Richtung Zellertal. Nach etwas 2,5 km ließen wir das Schützenhaus rechts liegen und nahmen nach etwa 400 m den Weg rechts in den Wald hinein. Die verlockende Abkürzung zum Übersberg ließen wir aus - schließlich warteten die Grillwürste im Rucksack. Stetig bergauf erreichten wir die Grillstelle auf dem Göllesberg dank der flotten Wandergruppe außerplanmäßig früh. Und das, obwohl wir unterwegs noch fleißig Holz fürs Grillen gesammelt hatten.

Das Anfeuern hatten schon andere für uns übernommen, sodass wir nach kurzem und kräftigem Einheizen unser Grillgut übers Feuer halten konnten. Nach der gründlichen Desinfektion mit Quitte und Brombeer ging’s entlang des Segelflugplatzes am Hofgut Übersberg vorbei zum Mädlesfels, wo wir die beeindruckende Aussicht genossen.

Herrliches Wetter und ebensolche Ausblicke auf dem Mädelsfels

Von dort nahmen wir den Weg zurück zum Hofgut, wo wir endlich wieder etwas zu essen bekamen. Bei Kaffee und Kuchen ließen wir’s uns gut gehen, um dann den Rückweg anzutreten. Der schmale und steile Waldpfad erforderte etwas Trittsicherheit. Weiter gingen wir auf einem herrlich sonnigen Höhenweg zurück Richtung Unterhausen, wo wir gegen 17.00 Uhr ankamen. Mit einem feinen Nachtessen ließen wir unsere Wanderung gemütlich ausklingen.

Wer mehr über die Wanderung erfahren oder sie nachwandern möchte, findet über den QR-Code auf Outdooractive die genaueren Daten.

  • Gut gelaunt durch buntes Laub

  • Ein prächtiges Farbenspiel

  • Felsmassiv am Wegesrand

  • Baumbelagerung

  • Mädelsfels - Traumaussichten

  • Mädelsfels

  • Wo man hinschaut blauer Himmel

  • Anspruchsvoller Abstieg

  • Konzentriert, aber elegant geht's abwärts

  • Schöner kann ein Tag nicht sein