SAV Dußlingen Logo

Natur - Heimat - Wandern

26. Februar 2020 - Alle Gruppen

Aschermittwochswanderung

Los geht's

18 Wanderinnen und Wanderer trafen sich am 26.02.2020 beim „Alten Rathaus“ in Dußlingen um 13:00 Uhr bei unerwartet gutem Wetter um in Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt der Wanderung, den Parkplatz im Weggental zu gelangen, wo bereits weitere 3 Mitwanderer aus Hagelloch auf die Gruppe warteten. Über die Straße „Im Landmann“ lief man am Weggentalbach entlang zwischen alten Weinbergen und Gartenanlagen in Richtung Remmingsheim.

Nach dem Verlassen des Tales wehte uns ein ordentlicher Graupelschauer ins Gesicht, so dass die Wanderstrecke etwas abgeändert wurde. Das Wetter meinte es aber gut mit uns und so erreichten wir bei ordentlichem Sonnenschein den Erlebnisspielplatz kurz vor Remmingsheim zur kleinen Rast. Zur Halbzeit der Wanderung gab es hier etwas Scharfes und etwas Süßes.

Der erste Graupelschauer

Weiter ging es durch das Neubaugebiet wieder zurück in Richtung Weggentalkirche, welche man nach ca. 1 Stunde erreichte. Hier setzte wieder ein kurzer Graupelschauer ein, welcher zur Besichtigung der Kirche genutzt wurde.

Durch Zufall war eine Stadtführerin von Rottenburg anwesend, welche für uns eine 10-minütige Kirchenführung machte.

Weiter ging es zurück zu den Autos und weiter ins Schützenhaus nach Dußlingen wo auch schon die Seniorengruppe anwesend war und viele von uns das bestellte Kuttelessen genossen.

Alle zusammen beim Essen

Nach dem gemütlichen Zusammensein und gewanderten 8 Kilometern machten wir uns zufrieden auf den Heimweg.

Vielen Dank an die zahlreichen Teilnehmer sagen die Wanderführer

Elisabeth und Rainer Wörz

  • Die Sonne hat sich durchgesetzt

  • Beim Kesselbrunnen

  • Beim Abenteurspielplatz

  • In der Weggentalkirche