SAV Dußlingen Logo

Natur - Heimat - Wandern

07. Oktober 2019 - Seniorengruppe

22. Männerpartie in den Pfälzerwald

Fährtensucher

Unsere diesjährige Männerpartie führte uns 7 Wanderer aus 3 verschiedenen Ortsgruppen zum Hilschberghaus bei Rodalben. Vier Tage lang war dieses Pfälzerwaldhaus Ausgangspunkt für unsere Touren durch den herbstlichen und verregneten Pfälzerwald.
Obwohl diese dann kürzer als geplant ausfielen, waren die Teilnehmer doch zufrieden. Die Programmpunkte und Wanderziele hatte Gerhard Kienle in bewährter Weise ausgewählt, alle Lokalitäten deren Angebote und die Aktivitäten stimmten.

Am ersten Tag machten wir eine Wanderung auf einem Teil des Rodalber Felsenwegs, vom Bruderfelsen bis zur Alten Burg. Anschließend genossen wir im Petershof die servierte Schlachtplatte.

Am zweiten Tag wanderten wir von der Starkenbrunnenhütte zum Kanzelfelsen bei Pirmasens. In Anschluss fuhren wir nach Lemberg und liefen rund um den Hummelberg.

Wanderburschen

Am dritten Tag fuhren wir nach Hermersbergerhof. Von dort aus wanderten wir am Dreiherrenstein vorbei zum Luitpoldsturm. Nachdem der Regen stärker wurde beschlossen wir gemütlich in der Gräfensteiner Hütte bei Merzalben einzukehren.

Am letzten Tag fuhren wir bis Anweiler. Dort machten wir eine Rundwanderung auf den Rehberg mit Aussichtsturm. Den Abschluss machten wir in der Kletterhütte am Asselstein. Insgesamt erwanderten wir 28 km .

Wie immer ging die Zeit in der Pfalz rasch vorbei, das teils unwirtliche Wetter konnte uns nicht verdrießen. Nach einer staureichen Heimfahrt kamen wir alle wieder gut zuhause an.

Wir hoffen, dass noch weitere schöne Wanderungen folgen.

P.M. / G.K.