SAV Dußlingen Logo

Natur - Heimat - Wandern

07. Oktober 2018 - Albläufer - Hauptgruppe

Rund um Wachendorf

Gruftkapelle

Goldener Oktober im Starzeltal Bei strahlendem Sonnenschein und milden Temperaturen machten sich 15 Wanderer am Sonntag, 07.10.2018, mit den Autos auf in Richtung Bieringen. Dort wurden die Pkw zwischen Neckar und Starzel neben der Allmandstraße abgestellt und die Füße kamen zum Einsatz. Entlang des letztgenannten Flüsschens ging es durch den schattigen Wald und übers freie Feld, zumeist die Starzel und teilweise auch die darin sich tummelnden Fische im Blick bis zur L392. Diese liefen wir ein kurzes Stück entlang bis zur Burgmühle, wo sich in der Nähe eine Kraftwerksanlage befindet, die die Starzel aufstaut. Ein etwas versteckt liegender Einstieg brachte uns zurück auf den Wanderweg, welcher uns bergauf zur neu renovierten Gruftkapelle der Familie von Ow-Wachendorf führte.

Schloss Wachendorf

Nach einer kurzen Pause zum Anschauen des schönen Altars und Lesen der verschiedenen Inschriften wanderten wir weiter nach Wachendorf. Eine nette, kleine Gemeinde, deren Ortsbild vor allem durch das imposante Schloss mitgeprägt wird, welches ebenfalls in Besitz der vorgenannten Familie ist. Kurz nach dem schönen Gebäude bogen wir ab in den Sulzauer Weg, auf dem wir der Ferienhaussiedlung der Gemeinde entgegenliefen.

Ein Stück am Waldrand entlang und am Sportplatz vorbei kamen wir zu einem kleine Freizeitgelände mit Hütte, wo uns unsere Wanderführer mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnten und wir einen herrlichen Ausblick auf die Schwäbische Alb hatten. Anschließend folgte der Abstieg nach Bieringen, das wir nach insgesamt 9,3 Kilometern Fußmarsch wieder wohlbehalten erreichten. Die Einkehr im dortigen Landgasthof Kaiser bereitete dem herrlichen Tag ein würdiges, gemütliches und nahrhaftes Ende.

Ein herzliches Dankeschön an Margit und Rolf Burkhardt, die für uns diese schöne Tour ausgesucht und organisiert haben.