SAV Dußlingen Logo

Natur - Heimat - Wandern

Albläufer - Hauptgruppe

12.06.2022

Unterwegs im Naturpark Schönbuch

Abwärts geht's

Das herrliche Wetter sowie die Aussicht auf einen interessanten Nachmittag mit viel Hintergrundwissen zu Waldbestand und Tieren, lockte am Sonntag, 12.6.2022, gegen 12.30 Uhr 28 Teilnehmer/-innen zum Treffpunkt am alten Rathaus. In Fahrgemeinschaften fuhr man zum Parkplatz „Weißer Stein“ an der B 464 in Richtung Holzgerlingen, von wo aus gestartet wurde.

Bergab ging es auf dem Tübinger Sträßle dem Rotwildgehege entgegen, das wir komplett umrundeten. Wanderführer Thomas Zürn konnte viel zu den Tieren erzählen, u.a. auch, dass viele Menschen meinen, dass Reh und Rotwild dasselbe sind, was jedoch nicht stimmt. Während Ersteres leichter und kleiner ist (Schulterhöhe ca. 75 bis 90 cm), wiegt das Rotwild deutlich mehr und kann eine Schulterhöhe von bis zu 150 cm aufweisen. Zudem konnte auf verschiedenen Schautafeln Wissenswertes zu den Tieren gelesen werden und noch besser: Wir konnten die prachtvollen Rothirsche und auch weibliches Rotwild im Gehege live bewundern, zwar auf Distanz, aber dennoch recht gut zu sehen. Weiter ging es auf dem Böblinger Sträßle, vorbei am Damwildgehege und der Schlagbaum-Linde bis zur Grillstelle „Brühlweiher“ mit dem namensgebenden, idyllischen See, Bänken, Spielplatz und Kneippbecken. Dort wurde eine kleine Pause eingelegt, etwas gegessen, getrunken, Füße gekühlt oder einfach nur geplaudert.

Auch der Rothirsch hört zu

Danach führte uns die Wanderung über das Altdorfer Sträßle bis zur Neuhütte, wo kurz gestoppt wurde, um die Rucksäcke unserer Wanderführer ein wenig zu „erleichtern“. Anschließend wanderten wir ein Stück auf dem Goldersbachtalweg und dann entlang des Kleinen Goldersbachs zurück in Richtung Parkplatz.

Nach ca. 2,5 Stunden reiner Gehzeit und 8,3 Kilometern erreichten wir wieder wohlbehalten unsere Autos. Der Ausklang des schönen Tages fand im herrlichen Biergarten der Weiler Hütte statt.

Ein herzliches Dankeschön Tina und Thomas für diese erlebnis- und lehrreiche sowie sehr angenehme Wanderung und dass Ihr den Inhalt Eures Rucksacks mit uns geteilt habt.

  • Rotwild in Sicht

  • Thomas erklärt

  • Idyllisches Gewässer

  • Gise kühlt die Füße

  • Umtrunk an der Neuhütte

  • Gruppe und Fotografin macht 28 Teilnehmer