SAV Dußlingen Logo

Natur - Heimat - Wandern

06. Januar 2019 - Albläufer - Hauptgruppe

Feucht-fröhlicher Auftakt

Wetterfeste Wanderer

… und nein, die erste Wanderung im Jahr hat nicht mit Alkoholexzessen begonnen, sondern mit reichlich Regen und 21 dennoch gutgelaunten, lauffreudigen Albvereinlern, die mit Schirmen, Regenumhängen, Mützen und Hüten ausgestattet, gemeinsam die erste kleine 2019er-Tour in Angriff nahmen und dem schlechten Wetter trotzten.

Los ging’s um 13.30 Uhr am alten Rathaus und von dort über die Uffhofenstraße, Rottenburger Straße und vorbei am Aspenhof bis zum Kirchholzhäusle.

Dort wurde eine kurze Pause eingelegt und es gab für alle die wollten ein kleines Aufwärmerle in mehr oder weniger hochprozentiger Form. Danach lief man über die Kirchstraße zurück bis zum Ausgangspunkt und beendete die ersten 5,2 Kilometer des Wanderjahres gemeinsam mit Kaffee und restlichen Weihnachtsplätzchen in der Lichtstube.

Rückmarsch zur Lichtstube

Bevor es vollends nach Hause ging, sah sich manch eine/-r noch die liebevoll gestaltete Ausstellung der Museumsfreunde im unteren Stockwerk des alten Rathauses an, die viele Jugenderinnerungen wach werden ließ und deren Besuch man wirklich nur empfehlen kann.

Wir bedanken uns für die gelungene und harmonische Auftaktwanderung bei Heidrun und Wolfgang Maier und es hat sich mal wieder bewahrheitet: Im Freien unterwegs sein, Gemeinschaft pflegen und Spaß haben kann man bei nahezu jedem Wetter!

  • Umtrunk am Kirchholzhäusle

  • Prosit

  • Gemütlicher Abschluss

  • Die letzten Weihnachtsplätzchen werden vernichtet

  • Kaffee und Glühwein zum Aufwärmen