SAV Dußlingen Logo

Natur - Heimat - Wandern

01. Mai 2019 - Albläufer - Hauptgruppe

Wanderwochenende Ostalb Wental

25 Albvereins-Wanderer trafen sich im Wental (Ostalb), um am sehr langen Wochenende über den 1. Mai zu wandern: 3 Schweizer, 1 Österreicher, 1 Ostdeutscher, 1 Tübingerin und 19 Dußlinger. Trotz der kulturellen Vielfalt hatten alle viel Spaß miteinander – beim Wandern, beim Essen und Wein und beim Feiern. Immerhin 2 Geburtstagskinder feierten mit ihren Wanderfreundinnen und -freunden mit Sekt und Gesang.

Nach der Anreise ins Landhotel Wental, mitten im Felsenmeer gelegen, und einem stärkenden Kaffee machten wir uns bei strahlendem Sonnenschein auf zu unserer ersten „kleinen“ Wanderung durchs nördliche Felsenmeer Richtung Irmannsweiler. Bereits nach 300 Metern gab`s für die Hungrigen die erste Rast. Der Wanderführer gab sich alle Mühe, seinem Ruf gerecht zu werden und die fehlenden Höhenmeter durch Kilometer wettzumachen. Um seine Truppe bei Laune zu halten, kehrten wir in Irmannsweiler im Rössle ein, einem mitsamt der Preise ins Zeitloch gefallenen Dorfgasthaus. Wir hatten Glück, dass wir Platz bekamen, obwohl wir eine Stunde früher als angekündigt im Rössle eingetroffen waren. Nach dem ausgiebigen und üppigen Mittagessen gab es das übliche «Verdauerli». Diesmal eine auch rezeptfreie Spezialität aus der Drogerie aus Chur. Nachdem die angekündigten 6-8 km sich als tatsächlich 13 gewanderte Kilometer entpuppt hatten, ließen es sich 24 zufriedene Wanderer auf der Terrasse unseres Hotels bei Apérol und Ähnlichem gut gehen.